S - Definitionen

  • S

    Subnetz (Subnet)

    Ein Subnetz stellt einen exakt spezifizierten Teil eines Gesamtnetzwerkes dar, das über die Kombination aus IP-Adresse und Subnetz-Maske eindeutig identifiziert ist.

  • Subnetzmaske

    Eine Subnetzmaske gibt im IPv4-Netzwerkprotokoll einen Nummernbereich an, der für das Routing in einem Subnetzwerk gilt.

  • SuccessFactors

    SuccessFactors ist eine Tochtergesellschaft von SAP, die vor allem Personalinformationssysteme und HR-Software auf Basis des SaaS-Modells anbietet.

  • SuccessFactors Employee Central

    SuccessFactors Employee Central ist eine HCM-Suite mit webbasierten Anwendungen für das Personalwesen. SuccessFactors ist ein SAP-Tochterunternehmen.

  • Suchmaschine

    Eine Suchmaschine umfasst in der Regel drei Komponenten: Einen Crawler, der Websites entdeckt und ausliest, einen Index und ein Programm für Suchanfragen.

  • Super-Cookie

    Ein Super-Cookie wird vom Internet Service Provider im HTTP-Header eingefügt, um Informationen über das Surfverhalten der Nutzer zu erhalten.

  • Supervisory Control and Data Acquisition (SCADA)

    SCADA (Supervisory Control And Data Acquisition) sammelt Daten und steuert technische Prozesse in industriellen Umgebungen.

  • Supply Chain Management (SCM)

    Supply Chain Management (SCM) umfasst die Übersicht der Rohstoffe, Informationen und Finanzressourcen während des Produktions- und Verkaufsprozesses.

  • Supply Chain Planning (SCP)

    Supply Chain Planning (SCP) umfasst im Supply Chain Management alle planerischen Aufgaben. SCP soll helfen, die Logistik im Unternehmen zu optimieren.

  • Switching Fabric

    Switching Fabric ist Soft- und Hardware, die Daten über den korrekten Port von einer Node zu einer anderen Node im Netzwerk verschiebt.

  • Sybase

    Sybase ist ein Softwareunternehmen, das Datenbank-, DBMS- und Middleware-Produkte entwickelt und verkauft. Sybase ist eine SAP-Tochtergesellschaft.

  • Symantec Backup Exec

    Symantec Backup Exec ist eine Anwendung zum Schutz von Daten. Die Anwendung ist vor allem für kleine und mittelständische Unternehmen optimiert.

  • Symantec NetBackup

    NetBackup ist ein traditions- und funktionsreiches Backup- und Recovery-Werkzeug der oberen Leistungsklasse.

  • SYN Flood (halboffener Angriff)

    Schickt ein böswilliger Client einem Server so viele Anfragen, dass er diesen dauerhaft beschäftigt, nennt man diese DoS-Methode eine SYN Flood.

  • SYN Scanning

    Böswillige Angreifer verwenden das sogenannte SYN Scanning, um damit offene und anfällige Netzwerkports auf entsprechenden Servern zu finden.

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close