C - Definitionen

  • C

    Colocation

    Colocation bezeichnet eine Data-Center-Modell, bei dem Server und Storage in der Rechenzentrumsinfrastruktur eines Drittanbieters betrieben werden.

  • Command-and-Control Server (C&C-Server)

    Ein Command-and-Control Server (C&C-Server) ist ein von Cyberkriminellen eingesetzter Computer, der ein Botnetz steuert.

  • Common Business Oriented Language (COBOL)

    Common Business Oriented Language (COBOL) ist die erste weit verbreitete Programmiersprache für Unternehmensanwendungen. Sie gilt heute als überholt.

  • Common Information Model (CIM)

    CIM definiert Geräte- und Anwendungscharakteristiken für die Administration.

  • Common Internet File System (CIFS)

    Das Common Internet File System (CIFS) ist ein offenes Netzwerkprotokoll von Microsoft. Es arbeitet nach dem Client-Server-Modell und nutzt TCP/IP.

  • Common Language Infrastructure (CLI)

    Die Common Language Infrastructure ist ein internationaler Standard, der eine sprachunabhängige Softwareentwicklung und -ausführung ermöglicht.

  • Common Object Request Broker Architecture (CORBA)

    Common Object Request Broker Architecture (CORBA) ist eine Architektur zur Erstellung und Verwaltung verteilter Programmobjekte in einem Netzwerk.

  • Community-Cloud

    Als eine Community-Cloud bezeichnet man eine Mandanten-fähige Infrastruktur, die von Organisationen mit vergleichbaren Anforderungen genutzt wird.

  • CompactFlash-Karte (CF Card)

    Eine CompactFlash-Karte ist ein sehr populäres von der Firma SanDisk entwickeltes Speichermedium, bei dem Flash Memory-Technik verwendet wird.

  • Compliance

    Compliance verpflichtet Unternehmen unter anderem dazu gesetzliche Vorgaben, Verordnungen, Spezifikationen sowie eigene Richtlinien einzuhalten.

  • Compliance as a Service (CaaS)

    Compliance as a Service ist ein Cloud-SLA, in dem festgelegt wird, wie ein Managed Service Provider Unternehmen hilft, die gesetzlichen Compliance-Anforderungen zu erfüllen.

  • Compliance Audit (Konformitätsprüfung)

    Unabhängige Experten prüfen bei einem Compliance Audit (Konformitätsprüfung) ob sich ein Unternehmen an die sicherheitsrechtlichen Bestimmungen hält.

  • Compliance Framework

    Ein Compliance Framework ist eine Sammlung von Richtlinien und Prozessen, um vorgeschriebene Regularien, Normen oder Gesetze in Firmen einzuhalten.

  • Compliance-Risiken

    Zu Compliance-Risiken gehören rechtliche Sanktionen, finanzielle Verluste oder Imageschäden, wenn Firmen gegen Gesetze oder Richtlinien verstoßen.

  • Component Object Model (COM)

    Das Component Object Model (COM) ist ein von Microsoft entwickeltes Framework zur dynamischen Entwicklung und Unterstützung von Softwarekomponenten.

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close