Definition

Wissens-Management (Knowledge Management)

Wissens-Management (WM), auch unter dem Begriff Knowledge Management (KM) geläufig, ist der Name eines Konzepts, bei dem ein Unternehmen strukturiert und umfassend sein Wissen in Form von Ressourcen, Dokumenten und sozialen Kompetenzen erfasst, organisiert, teilt und analysiert. Anfang 1998 ging man davon aus, dass nur wenige Firmen ein umfangreiches Wissens-Management in irgendeiner Weise anwendeten. Die Fortschritte in der Technik und die Art, wie wir auf Informationen zugreifen und sie teilen, haben dies verändert. Mittlerweile verfügen viele Firmen über ein Knowledge-Management-Framework.

Zum Wissens-Management gehören Data Mining und ein Verfahren, um Informationen an User auszuliefern. Ein Knowledge-Management-Plan enthält eine Bestandsaufnahme der Unternehmensziele und eine genaue Untersuchung aller technischen und nicht-technischen Tools, die notwendig sind, um die Unternehmensanforderungen abzudecken. Die Herausforderung, ein Wissens-Management-System auszuwählen, besteht darin, Software zu kaufen oder selbst zu schreiben, die in den Kontext des Gesamtplans passt und die Mitarbeiter ermutigt, das System zu nutzen und Informationen zu teilen.

Ein Wissens-Management-System soll dem Führungspersonal ermöglichen, relevante Inhalte zu finden und zu organisieren, und ihm die nötige Kompetenz vermitteln, um sich mit spezifischen Geschäftsaufgaben und -projekten zu befassen. Einige Wissens-Management-Systeme können die Beziehungen zwischen Inhalt, Personen, Themen und Aktivität analysieren und eine Wissenslandkarte oder ein Knowledge-Management-Dashboard generieren.

In einem Artikel der Information Week beschreiben Jeff Angus und Jeetu Patel das Wissens-Management als einen vierstufigen Prozess, den wir in der folgenden Tabelle zusammengefasst haben:

Hauptprozess

Zum Prozess gehörende Aktivitäten

Erfassen

  • Dateneingabe
  • OCR und Scannen
  • Spracheingabe
  • Extrahieren von Informationen aus verschiedenen Quellen
  • Suche nach zu berücksichtigenden Informationen

Organisieren

  • Katalogisieren
  • Indizieren
  • Filtern
  • Verlinken

Verfeinern

  • In einen Zusammenhang bringen
  • Zusammenarbeiten
  • Verdichten
  • Projektieren
  • Data Mining

Verteilen

  • Steuerung per Flow-Verfahren
  • Steuerung per Teilen von Informationen
  • Steuerung per Alert-Systemen
  • Steuerung per Push-Strategie

 

Diese Definition wurde zuletzt im April 2015 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Business Intelligence

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

Powered by:

ComputerWeekly.de

Close