Definition

SAP HANA Enterprise Cloud (HEC)

SAP HANA Enterprise Cloud (HEC) ist ein gemanagter Cloud-Service für SAP HANA und die damit verbundenen Anwendungen. SAP stellt die Infrastruktur und die verwalteten HEC-Services bereit.

Fortsetzung des Inhalts unten

Der Cloud-Service hostet die SAP Business Suite, die benutzerdefinierte und vorkonfigurierte SAP-HANA-Anwendungen sowie SAP NetWeaver Business Warehouse umfasst, auf einer einzigen Instanz der In-Memory-Datenbankplattform SAP HANA.

Dieser Schritt wurde vollzogen, um Kunden eine einfachere und umfassendere Möglichkeit zur Verfügung zu stellen, SAP HANA im Vergleich zu On-Premises-HANA-Implementierungen einzusetzen. SAP HEC wurde 2013 eingeführt, um mehr Kunden zur Einführung von SAP HANA zu bewegen.

Merkmale von SAP HEC

SAP HEC ist für Rechenzentren auf der ganzen Welt verfügbar, die entweder im Besitz von SAP sind oder oder sich mit einem anderen Anbieter zusammengeschlossen haben. Wenn ein Kunde SAP HEC einsetzt, führt SAP zunächst eine Technologiebewertung der Kundenlandschaft durch und migriert dann die Anwendungen und Erweiterungen in die SAP-HEC-Infrastruktur.

Anschließend übernimmt SAP den laufenden Support und das Management, einschließlich Upgrades, Backups, Patches, Wiederherstellung und Recovery, Infrastrukturüberwachung und Ereigniserkennung.

Der Hauptvorteil von SAP HEC liegt für die meisten Unternehmen darin, dass es den Zeitaufwand, die Herausforderungen und die Kosten für die Implementierung und den Betrieb von SAP HANA und seinen Anwendungen reduziert. Es ist außerdem eine flexible Möglichkeit, HANA zu betreiben und schnell auf Plattformänderungen oder technologische Innovationen zu reagieren.

SAP bezeichnet SAP HEC beispielsweise als Brücke zu S/4HANA, da der Betrieb der Business Suite auf SAP HEC den Unternehmen die Migration zu S/4HANA erleichtert. Unternehmen, die dieser Roadmap folgen, setzen in der Regel zuerst SAP HANA ein, implementieren dann SAP S/4HANA Finance und anschließend die gesamte S/4HANA-Suite. Die HEC-Infrastruktur ermöglicht es Unternehmen, diesen Prozess in der von ihnen bevorzugten Geschwindigkeit abzuschließen und die technische Expertise von SAP für die Migrationen zu nutzen.

SAP HEC auf Azure und AWS

SAP HEC kann mit Public-Cloud-Anwendungen von Amazon Web Services (AWS) und Microsoft Azure genutzt werden. Laut SAP gibt dies den Kunden die Flexibilität, sich für die Bereitstellung von HANA auf einer sicheren Public-Cloud-Infrastruktur zu entscheiden. SAP HEC wurde 2017 auf beiden Plattformen verfügbar gemacht.

SAP und Microsoft haben außerdem eine Partnerschaft für jedes Unternehmen, die S/4HANA auf Azure für interne Vorgänge ausführen. Microsoft führt SAP S/4HANA Finance über HEC auf Azure aus und integriert S/4HANA mit Azure KI und Analytics-Diensten. SAP hat mehr als ein Dutzend seiner Geschäftssysteme auf Azure migriert, darunter auch das S/4HANA-System.

SAP HEC versus HCP

Es gibt einige Verwirrung über die Unterschiede zwischen SAP HANA Enterprise Cloud (HEC) und SAP HANA Cloud Platform (HCP). Obwohl beide Varianten der HANA-Cloud-Technologie sind, nutzen die beiden Produkte unterschiedliche Servicemodelle.

SAP HCP bietet ein Platform-as-a-Service-Tool, das für die Anwendungsentwicklung gedacht ist. HEC hingegen ist ein Infrastructure-as-a-Service-Tool, mit dem Unternehmen SAP-basierte Abläufe in einer gehosteten Umgebung ausführen.

Diese Definition wurde zuletzt im Juli 2021 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Business-Software

ComputerWeekly.de
Close