F

Tipps für die optimale Prozessorkonfiguration mit VMware Workstation

Wie finden Sie die optimale Prozessorkonfiguration für VMware Workstation? Dieser Tipp hilft bei Ihren Überlegungen.

Welche Prozessorkonfiguration ist besser für VMware Workstation9: Zwei Prozessoren mit je vier CPU-Kernen oder vier Prozessoren mit jeweils zwei CPU-Kernen? Das entsprechende System mit Workstation 9 besitzt einen Intel Core I7-3820 mit 3,6 GHz. Dieser bietet vier Kerne (Cores) und acht Threads.

Erstelle ich eine virtuelle Maschine (VM) und konfiguriere danach die Prozessoreinstellungen, kann ich nur eine VM erstellen, die acht oder weniger CPU-Kerne hat. Andernfalls bekomme ich eine Fehlermeldung wie „Die Performance der virtuellen Maschine kann langsam sein oder sie lässt sich nicht anschalten, weil die Anzahl der Prozessorkerne das unterstützte Maximum von acht übersteigt.“

Physische CPUs sind immer besser als einzelne CPU-Kerne. CPU-Kerne wiederum bieten eine bessere Performance als Hyper-Threading. Der Vorteil einer physischen CPU liegt in der direkten Verbindung zum Arbeitsspeicher. Stellt eine CPU zwei Cores zur Verfügung, teilen sich diese Kerne die Verbindung zum Arbeitsspeicher. Das wirkt sich wiederum negativ auf die Performance aus.

Bei Hyper-Threading ist es nun so, dass noch mehr Komponenten gemeinsam genutzt werden. Eine mit Hyper-Threading realisierte CPU lässt sich mit einem virtuellen CPU-Kern vergleichen. Cache und andere Peripheriegeräte werden in diesem Fall geteilt. Somit sind die negativen Auswirkungen auf die Performance noch größer.

Bei Ihrer Konfiguration gibt es eine CPU mit vier integrierten Kernen, die wiederum jeweils zwei CPUs mit Hyper-Threading aufweisen. Insgesamt ist das eine Maschine mit acht CPUs. Wollen Sie eine virtuelle Maschine mit mehr als acht CPUs erstellen, würde mehr als eine virtuelle CPU auf einer mit Hyper-Threading ausgestatten CPU laufen. Das ist der Grund für die schlechte Performance.

Um die beste Performance zu erlangen sollten Sie also sicherstellen, dass Sie niemals mehr als die gesamte Anzahl der Hyper-Threading-CPUs zuweisen.

Folgen Sie SearchDataCenter.de auch auf Facebook, Twitter und Google+!

Erfahren Sie mehr über Containervirtualisierung

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close