Definition

Spracherkennung

Spracherkennung bezeichnet die Fähigkeit einer Maschine oder eines Programms, gesprochene Wörter und Sätze zu identifizieren und in ein maschinenlesbares Format zu verwandeln. Während rudimentäre Spracherkennungssoftware nur über ein begrenztes Vokabular verfügt und Wörter oder Sätze nur erkennt, wenn sie sehr deutlich gesprochen werden, akzeptiert fortschrittlichere Software auch natürliche Sprache.

Zu den Funktionen von Spracherkennungsprodukten gehören Call Routing, Speech to Text, Sprachwahl (Voice Dial) und Sprachsuche (Voice Search). Spracherkennung ist von der Stimmerkennung zu unterscheiden, einem biometrischen Verfahren zur Identifikation einer Person anhand ihrer Stimme.

Diese Definition wurde zuletzt im Juni 2016 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Business-Software

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

ComputerWeekly.de

Close