Definition

AWS-Zertifizierung

Mitarbeiter: Tim Culverhouse

Eine AWS-Zertifizierung bescheinigt die Expertise zu einem Bereich der Amazon Web Services (AWS). Ein IT-Profi erhält das entsprechende Zertifikat nach bestandener Prüfung durch den Public-Cloud-Anbieter. IT-Profis weisen mit AWS-Zertifizierungen technisches Cloud-Know-how und -Fähigkeiten nach.

AWS bietet unterschiedliche Zertifizierungsprüfungen für Cloud-Entwickler, Administratoren und Architekten an. Die AWS-Zertifizierung hat eine Gültigkeitsdauer von zwei Jahren. Anschließend ist eine Re-Zertifizierung möglich. Es gibt weltweit mehrere hundert Prüfungszentren, in denen die Zertifizierung abgelegt werden kann.

Arten von AWS-Zertifikaten

Cloud-Profis erhalten AWS-Zertifikate nach folgenden Prüfungen:

AWS Certified Solutions Architect – AssociateDemonstration von Kenntnissen über das Design, die Verwaltung und die Verteilung von Anwendungen in Verbindung mit AWS-Tools. IT-Profis müssen hierfür in der Lage sein, hochverfügbare und skalierbare Systeme in AWS zu entwerfen und einzusetzen, sowie angemessene Sicherheits-, Disaster-Recovery- und Troubleshooting-Konzepte zu entwickeln. Die Zertifizierung empfiehlt, dass IT-Profis ein Jahr oder mehr praktische Erfahrung im Design und der Implementierung von hochverfügbaren und fehlertoleranten AWS-Systemen haben.

AWS Certified Developer – AssociateNachweis von Codewissen für Design, Entwicklung und Wartung von AWS-Anwendungen sowie fundierte Kenntnisse der AWS-Architektur. Die Zertifizierung empfiehlt, mehr als ein Jahr Erfahrung in der Wartung von AWS-Anwendungen zu haben.

AWS Certified SysOps Administrator – Associate: Nachweis von Know-how zu Bereitstellung und Betrieb der AWS-Architektur und zugehörigen Diensten einschließlich Anwendungsbereitstellung und Datenmigration. IT-Profis sollten außerdem über Kenntnisse in den Bereichen Sicherheit, Provisionierung und Systemverwaltung verfügen. Für dieses Zertifikat wird mindestens ein Jahr Erfahrung mit dem Betrieb von AWS empfohlen.

AWS Certified Solutions Architect – ProfessionalFür diese Zertifizierungsstufe wird die Zertifizierung als AWS Certified Solutions Architect vorausgesetzt, außerdem müssen Kandidaten über mindestens zwei Jahre Erfahrung mit dem Entwurf und der Bereitstellung von AWS Cloud-Architekturen verfügen. IT-Profis müssen Kenntnisse über komplexe AWS-Anwendungen nachweisen, einschließlich der Frage, wie sie Anwendungen in AWS verschieben, die AWS-Architektur für ein Unternehmen optimieren und Best Practices für das Anwendungsdesign anwenden können.

AWS Certified DevOps Engineer – ProfessionalDieses Zertifikat setzt voraus, dass Kandidaten bereits das Zertifikat AWS Certified Developer - Associate oder AWS Certified SysOps Administrator innehaben. Eine Mindesterfahrung von zwei Jahren bei der Provisionierung und Verwaltung von AWS-Architekturen wird ebenso vorausgesetzt. Kandidaten müssen spezifische Konzepte wie Continuous Deployment (CD) und Automatisierung von AWS-Prozessen und deren Implementierung in AWS-Architekturen beherrschen.

AWS bietet außerdem zwei Zertifizierungen für Spezialisten in technischen Bereichen an:

AWS Certified Big Data – Specialty:

  • Erfordert mindestens eine Zertifizierung der Stufe Associate, fünf Jahre Erfahrung in der Datenanalyse und Hintergrundwissen zu AWS Big Data Tools und Architekturentwürfen.
  • Bestätigung der technischen und praktischen Fähigkeiten in Bezug auf Design, Implementierung und Automatisierung von Big-Data-Architekturen unter Verwendung von AWS-Tools und Best Practices.

AWS Certified Advanced Networking – Specialty:

  • Erfordert mindestens eine Zertifizierung der Stufe Associate, fünf Jahre Erfahrung in der Datenanalyse und Hintergrundwissen zu AWS-Networking-Technologien.
  • Nachweis eines fortgeschrittenen Wissens zu Netzwerkarchitekturen sowie über alle AWS-Tools und -Dienste hinweg, Automatisierung von Netzwerkprozessen und Know-how über Design, Entwicklung und Bereitstellung von Diensten in der AWS-Cloud.

Prüfungen auf Associate-Ebene konzentrieren sich auf folgende AWS-Bereiche, beziehen sich aber auch auf Tools und Dienstleistungen, die im Zusammenhang mit den spezifischen Inhalten des Tests stehen:

Die Prüfungen der Professional-Stufe drehen sich vor allem um die folgenden Bereiche von AWS und erweitern ihren Fokus auf Multi-Group AWS-Tools und -Dienste:

  • Auto Scaling
  • Elastic Load Balancing
  • AWS Elastic Beanstalk

Die Registrierung für eine Prüfung auf Associate-Level kostet 150 Dollar; die Registrierung für eine Prüfung auf Professional- und Specialty-Level kostet jeweils 300 Dollar. Jede Anmeldegebühr gilt für eine AWS-Zertifizierungsprüfung.

Format der AWS Zertifikatsprüfung

Das Format der Prüfungen für die Zertifikatsstufen Associate, Professional und Specialty unterscheidet sich, alle nutzen jedoch Multiple-Choice-Tests mit Mehrfach- und Freitextantworten. Die Prüfungen sind zeitlich beschränkt und werden überwacht. Prüfungen der Associate-Stufe dauern 80 Minuten, in den Stufen Professional und Specialty stehen 170 Minuten zur Verfügung.

Die Prüfungsfragen drehen sich um gängige AWS-Tools, -Dienste und -Konzepte. AWS verwendet eine statistische Analyse für die Auswertung einer Prüfung, um zu ermitteln, ob der Test bestanden wurde. Je nach Prüfung variiert der Wert für das Bestehen der Prüfung.

Nach dem Abschluss einer Prüfung erhält der Prüfling seine AWS-Zertifizierungsergebnisse innerhalb von 72 Stunden als Nachricht in seinem AWS-Zertifizierungskonto. IT-Profis, die die zum Bestehen erforderliche Punktzahl erreichen, erhalten ein elektronisches Zertifikat und Zugriff auf entsprechende AWS-zertifizierte Logos für den persönlichen und beruflichen Einsatz. Wer durchfällt, kann den Test zwei Wochen später wiederholen.

AWS bietet Übungsprüfungen, selbstständige Übungen, Beispielfragen und weitere Studienunterlagen gegen eine Gebühr an. Es gibt außerdem Dienstleistungsunternehmen, die Schulungen zur Vorbereitung auf die Zertifizierung anbieten.

Diese Definition wurde zuletzt im Juli 2019 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über IT-Berufe und Weiterbildung

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

ComputerWeekly.de

Close