F

Welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede haben TCP/IP und HTTP?

TCP/IP, HTTP und UDP. Da kann man den Überblick schon verlieren. Unser Experte bringt Licht ins Dunkel und erklärt Unterschiede.

Ich bin immer noch etwas verwirrt, inwiefern die Ausdrücke TCP/IP und HTTP miteinander in Verbindung stehen. Können Sie die Fachausdrücke anhand von Beispielen und Unterschieden erklären?

TCP/IP ist ein umfangreiches Kapitel und lässt sich in wenigen Absätzen nicht zusammenfassen. Allerdings bemühen wir uns, Ihnen zumindest einen Überblick zu geben und konzentrieren uns auf die wichtigen Details. Somit sollten Sie ein grobes Verständnis für die Materie bekommen.

Der Ausdruck TCP/IP steht für Transmission Control Protocol / Internet Protocol, was also genaugenommen bereits auf mehrere unterschiedliche Protokolle verweist. Der Teil IP steht für Internet Protocol und wird von TCP und UDP genutzt, um sie von einem Netzwerk zu einem anderen zu übertragen. Betrachten Sie IP als eine Art Autobahn, die es anderen Protokollen erlaubt, ihren Weg zu weiteren Computern zu finden. TCP und UDP sind die Lastwägen auf der Autobahn. Die Fracht wird wiederum von Protokollen wie zum Beispiel HTTP (Hypertext Transfer Protocol) oder FTP (File Transfer Protocol) und so weiter getragen.

Wie Sie sehen, sind TCP und UDP Transport-Protokolle, die von den Protokollen wie zum Beispiel FTP, HTTP oder auch SMTP (Simple Mail Transfer Protocol) genutzt werden. Auch wenn man TCP und UDP einsetzt, um andere Protokolle zu transportieren, gibt es zwischen den beiden einen entscheidenden Unterschied: TCP garantiert den Transport der Daten, während UDP dies nicht tut. TCP beinhaltet einen speziellen Mechanismus mit dem sichergestellt wird, dass die Daten sicher und ohne Fehler am Ziel ankommen. UDP beinhaltet keine solche Versicherung.

HTTP dagegen ist ein Protokoll, das TCP verwendet, um Informationen zwischen Computern auszutauschen. In der Regel sind das Web-Server und Clients. Der Client erstellt mithilfe eines Web-Browsers eine HTTP-Anfrage an den Web-Server und der Web-Server schickt die angeforderten Informationen (also: die Webseite) zurück an den Client.

Behalten Sie auf jeden Fall im Hinterkopf, dass man IP benötigt, um alle Netzwerke miteinander zu verbinden. TCP dagegen ist ein Mechanismus, um Daten sicher zu transportieren. HTTP wiederum verwendet TCP, um seine Daten zu übertragen und ist ein spezielles Protokoll, das Web-Server und Clients verwenden.

Folgen Sie SearchNetworking.de auch auf Facebook, Twitter und Google+!

Erfahren Sie mehr über IoT, IIoT und Industrie 4.0

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close