Jacob Lund - stock.adobe.com

Kostenloses E-Handbook: Windows Server 2019 Praxiswissen

Fehler aufspüren und beheben, Daten in VMs schützen und Core-Installationen mit Tools besser verwalten. Dieses eBook bietet zahlreiche Praxisratgeber zu Windows Server 2019.

Wenn es darum geht, Windows Server 2019 in der Bedienbarkeit zu verbessern oder um weitere Fähigkeiten zu erweitern, sind keineswegs immer aufwendige Zusatztools vonnöten. Vieles lässt sich bereits mit Bordmitteln oder kompakten Tools erreichen. So bietet Microsoft für Windows Server 2019 eine neue Erweiterung an, mit der zusätzliche Tools der Managementkonsole freigeschaltet werden. Wird diese Erweiterung installiert, stehen Administratoren eine Reihe hilfreicher Tools aus dem Microsoft-Universum auf einem Core-Server zur Verfügung.

Die Fehlersuche und das Beheben von Problemen gehören zum Alltag von Administratoren. Auch hier lässt sich mit Bordmitteln und kleinen Tools erstaunlich viel erreichen. Wir zeigen Beispiele für das Troubleshooting auf Windows-Servern, im Active Directory oder auch auf DHCP-Servern.

Virtuelle Maschinen und der Schutz der entsprechenden Daten sind eine heikle Angelegenheit. Windows Server 2019 erweitert die Möglichkeiten, mit denen Administratoren ihre virtuellen Server vor dem Zugriff von unberechtigten Anwendern schützen können. Wir erklären Schritt für Schritt, wie man diese Shielded-VMs beziehungsweise abgeschirmte virtuelle Maschinen unter Windows Server 2019 erstellt und einsetzt.

Kostenloses E-Handbook: Windows Server 2019 Praxiswissen
Abbildung 1: In dem kostenlosen E-Handbook finden Administratoren und IT-Profis Praxisratgeber zum Windows Server 2019.

Je nach Einsatz kann die Firewall unter Windows Server 2019 eine durchaus wichtige Rolle spielen. Deren Verwaltung hat Microsoft unter Windows 10 und Windows Server 2019 jedoch nicht so ganz einheitlich gelöst. So kann die Windows Firewall über die grafische Oberfläche, mit Gruppenrichtlinien und auch per PowerShell und Befehlszeile gesteuert werden.

Von Windows-Servern aus kann man Linux-Server aus der Ferne mit SSH verwalten. Seit Windows Server 2019 funktioniert das auch in die andere Richtung. Wir erklären die Installation und die Nutzung von OpenSSH unter Windows Server 2019 Schritt für Schritt. Dieses E-Handbook liefert zahlreiche Praxistipps rund um Windows Server 2019.

Kostenloser eBook-Download

Das kostenlose E-Handbook im PDF-Format können Sie hier herunterladen.

Erfahren Sie mehr über Serverbetriebssysteme

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close