enterlinedesign - stock.adobe.co

Die 10 beliebtesten Security-Artikel 2018

Datenschutz im Allgemeinen und die DSGVO im Besonderen sind häufig bei den meistgelesenen Sicherheitsartikel 2018 vertreten. Gerne auch in Kombination mit Microsoft-Produkten.

Ende Mai 2018 ist die im Jahr 2016 in Kraft getretene Datenschutz-Grundverordnung nach einer zweijährigen Übergangsfrist unmittelbar wirksam geworden. Dies hat für reichlich Handlungsbedarf in IT-Abteilungen gesorgt, denn viele Artikel der Verordnung betreffen zumindest inhaltlich zahlreiche Bereiche der IT. Dementsprechend sind entsprechende Beiträge rund um die DSGVO/GDPR bei unseren Lesern sehr gefragt. Dieses Interesse hält an, da vielerorts die Umsetzung der Verordnung alles andere als abgeschlossen ist und zudem die DSGVO bei jedem neuen IT-Projekt berücksichtigt werden muss. Ebenfalls hoch im Kurst stehen Beiträge, die sich mit der Sicherheit von Microsoft-Umgebungen im Allgemeinen und Windows im Speziellen betreffen. Dabei reicht die Bandbreite von Windows 10, über Office 365 und Windows Server bis hin zum Active Directory.

Gelistet sind nur Beiträge, die auch im Jahr 2018 erschienen sind.

  1. Die EU-DSGVO und die Verschlüsselung von E-Mails
    Unternehmen kommunizieren auch sensible und kritische Inhalte ganz selbstverständlich per E-Mail. Grund genug, dass IT-Abteilungen sich mit dem Thema Verschlüsselung von Nachrichten auseinander zu setzen.
  2. Die EU-DSGVO und mobile Endgeräte in Unternehmen
    Im Alltag landen viele personenbezogene Daten auf den firmeneigenen und privaten mobilen Endgeräten der Mitarbeiter. Dies müssen Unternehmen bei der Umsetzung der DGSVO berücksichtigen.
  3. Windows-Updates per PowerShell automatisch ausrollen
    Ordentlich mit Updates versehene Windows-Systeme verringern die Angriffsfläche deutlich. Mit Hilfe der PowerShell können sich Admins das Aktualisieren der Systeme erleichtern.
  4. Windows Server 2016 sicher konfigurieren
    Mit einigen Einstellungen und Maßnahmen kann man die Sicherheit des Windows Server 2016 deutlich optimieren, ohne dass hierfür zusätzliche Software notwendig wäre.
  5. Active-Directory-Zertifikatsdienste richtig einrichten
    Der Umgang mit Zertifikaten in der eigenen Umgebung kann sich schnell beliebig komplex gestalten. Dieser Praxisbeitrag erklärt Schritt für Schritt die Einrichtung von Zertifikaten im Active Directory.
  6. Windows 10 Version 1803: Neue Gruppenrichtlinien im Detail
    Microsoft hat Windows 10 im Jahr 2018 mit neuen Richtlinien in Sachen Sicherheit ausgestattet. Mit diesen können Admins die Absicherung der Systeme gezielter steuern.
  7. Microsoft Office 365: E-Mails automatisch verschlüsseln
    Die Verschlüsselung von Nachrichten dient der Sicherheit wie dem Datenschutz gleichermaßen. Mit Hilfe von Regeln können Admins dies unter Office 365 für die Anwender automatisieren.
  8. Datenschutz in Windows 10 mit Gruppenrichtlinien steuern
    Im Hinblick auf die gesammelten Daten und die Telemetrie sollten Admins festlegen, wie sie die Werkseinstellungen von Windows 10 gemäß den eigenen Richtlinien optimieren.
  9. Mit welchen Tools können Admins Windows Defender verwalten?
    Windows Defender AV kann Anwendersysteme und Server schützen. Damit der Schutz wirklich funktioniert, müssen Admins die richtigen Tools zur Verwaltung der Sicherheitslösung nutzen.
  10. Umsetzung der DSGVO in Unternehmen: Die Uhr tickt
    Auch wenn nicht alle Inhalte der Datenschutz-Grundverordnung gänzlich neu sind, haben Unternehmen alle Hände voll zu tun, ihre Prozesse und IT entsprechend anzupassen. Eine strukturierte Vorgehensweise ist da hilfreich.

Nächste Schritte

Die 10 beliebtesten Security-Artikel 2017

Die 10 beliebtesten Security-Artikel 2016

Die 10 beliebtesten Security-Artikel 2015

Erfahren Sie mehr über Datenschutz und Compliance

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close