olly - Fotolia

3 Wege, wie SD-WAN die WAN-Performance verbessern kann

SD-WAN kann für bessere Performance einen sekundären Transport für den Netzwerkverkehr hinzufügen und die Vorteile von Breitband-Ethernet und Anwendungsbeschleunigung nutzen.

Das softwaredefinierte WAN, Software-defined WAN oder SD-WAN bietet Unternehmen eine Vielzahl von betrieblichen Vorteilen. Einer der wichtigsten ist die Möglichkeit, die WAN-Bandbreite zu verbessern. Dies ist ein Schlüsselfaktor für Unternehmen, da anspruchsvolle Anwendungen und VoIP in den Niederlassungen immer noch eine beträchtliche Bandbreite verbrauchen.

Das Management- und Kontroll-Overlay von SD-WAN kann die WAN-Performance verbessern und die Bandbreite der Zweigstelle auf drei Arten erhöhen.

  1. Erweiterung um einen sekundären Transportweg. In den meisten Zweigstellen gibt es aufgrund der Kosten und der Komplexität eines zusätzlichen zweiten Transportweges nur einen einzigen für die WAN-Kommunikation. Mit einem SD-WAN ist das Hinzufügen und Verwalten eines zweiten Transportweges, etwas Breitbandinternet oder Mobilfunk (LTE oder 5G), wesentlich einfacher. So kann ein Unternehmen seinen Transportweg und damit effektiv seine Bandbreite verdoppeln.
  2. Ersetzen von MPLS-Mietleitungen mit geringerer Bandbreite durch Breitband-Ethernet. Viele Unternehmen zögern vielleicht, ihre ordnungsgemäß funktionierenden WAN-Verbindungen anzufassen. Aber eine SD-WAN-Bereitstellung bietet einen perfekten Anlass für das Unternehmen, um die WAN-Performance durch den Wechsel zu Breitband-Ethernet zu verbessern. Die zusätzliche SD-WAN-Steuerung trägt dazu bei, einige der traditionellen Vorteile von MPLS mit niedriger Latenzzeit zu kompensieren, so dass Ethernet als Einzeltransport eine praktikablere Option darstellt.
  3. Dynamische Tools der SD-WAN-Dienste nutzen. Bestimmte Produkte, beispielsweise Unity Boost von Silver Peak, bringen jahrelang erprobte WAN-Optimierung in den SD-WAN-Bereich. Diese Tools können die Bandbreite erhöhen, indem sie den über den WAN-Transport laufenden Datenverkehr optimieren, anstatt den Umfang der Verbindung zu erweitern. Datenkomprimierung oder -deduplizierung können helfen, den Datenverkehr zu reduzieren, während die Anwendungsbeschleunigung dazu beitragen kann, latenzempfindliche Anwendungen zu optimieren.

All diese Überlegungen zu SD-WAN tragen dazu bei, die WAN-Performance zu verbessern und den WAN-Verkehr zwischen der Zentrale und den Zweigstellen zu optimieren. Das ist unabhängig davon, ob tatsächlich zusätzliche Bandbreite hinzugefügt wird oder die Verbindung einfach nur die bereits vorhandene Bandbreite besser nutzt.

Nächste Schritte

Welche Funktionen ein SD-WAN haben muss

Gratis-eBook: Ratgeber SD-WAN

Gratis-eBook: Managed-SD-WAN stressfrei einsetzen

Erfahren Sie mehr über Software-defined Networking

ComputerWeekly.de

Close