E - Definitionen

Nach einer Definition suchen
  • E

    Enterprise Mobility Management (EMM)

    Enterprise Mobility Management (EMM) ist eine umfassende Lösung zur Verwaltung mobiler Geräte. Sie bezieht Ansätze wie MDM, MAM und MIM mit ein.

  • Enterprise Resource Management (ERM)

    ERM hat zwei Bedeutungen. ERM-Software dient zum einen zur Netzwerkverwaltung, zum anderen dient ERM der Verwaltung aller Firmenvermögenswerte.

  • Enterprise Resource Planning (ERP)

    Unter Enterprise Resource Planning lassen sich diverse Prozesse zusammenfassen, die eine Firma bei der Umsetzung ihrer Geschäftsziele unterstützen.

  • Enterprise Security Governance

    Enterprise Security Governance bezeichnet sowohl die Sicherung physischer Betriebsmittel als auch Schutz vor unerlaubten Zugriffen auf IT-Systeme.

  • Enterprise Service Bus (ESB)

    Ein Enterprise Service Bus (ESB) ist eine Software-Architektur für die Middleware, die grundlegende Dienste für komplexe Architekturen bereit stellt.

  • Enterprise Services Architecture (ESA)

    Enterprise Services Architecture (ESA) ist eine von SAP erweiterte SOA-Version. ESA soll den Einsatz von Webservices auf Geschäftsebene erleichtern.

  • Enterprise-SSD

    Enterprise-SSDs gibt es in unterschiedlichen Formen. Dabei spielen Performance, Kapazität, Lebensdauer und Kosten jeweils eine wichtige Rolle.

  • EPC (Evolved Packet Core)

    Durch Evolved Packet Core (EPC) ist ein gemeinsames Paketnetzwerk für Sprache und Datenübertragung in einem LTE-Netzwerk (4G Long-Term Evolution) möglich.

  • Erasure Coding (EC)

    Mithilfe von Erasure Coding (EC) kann man Daten für spezielle Absicherung erweitern und kodieren. Danach legt man diese auf verteiltes Storage ab.

  • Ereignisgesteuerte Architektur

    Eine ereignisgesteuerte Architektur ist ein Framework, welches das Zusammenspiel einzelner IT-Komponenten durch Ereignisse orchestriert sowie steuert.

  • Ethernet (IEEE 802.3)

    Ein lokales drahtgebundenes Netzwerk ist heute ohne Ethernet kaum vorstellbar. Die Ethernet-Standards der Reihe IEEE 802.3 sorgen für Kompatibilität der Geräte und Kabel.

  • Ethische Hacker

    Ein ethischer Hacker greift Sicherheitssysteme im Auftrag ihrer Eigentümer an, um auf diese Weise Schwachstellen aufzudecken und zu melden.

  • EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO)

    Die EU-Datenschutz-Grundverordnung regelt die Verarbeitung der personenbezogenen Daten von EU-Bürgern durch Firmen oder Behörden einheitlich.

  • Europäischer Datenschutzausschuss (EDSA/EDPB)

    Der Europäische Datenschutzausschuss liefert Vorgaben, die zu einer einheitlichen Anwendung der Vorschriften in der EU beitragen. Diese helfen bei der Umsetzung der DSGVO.

  • Evil Twin -Böser Zwilling

    Ein Evil Twin ist ein WLAN-Access-Point, der vorgibt ein anderer zu sein. Cyberkriminelle setzen diese zum Sammeln sensibler Daten ein.

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close