Definition

Intel VT (Virtualization Technology)

Intel VT (Virtualization Technology) ist die Bezeichnung der Hardware-Unterstützung von Intel für Prozessoren, die in Virtualisierungsumgebungen eingesetzt werden.

Intel VT beinhaltet eine Reihe an Erweiterungen für die Hardware-Virtualisierung. Die Erweiterungen für Intel VT-x sind wohl die bekanntesten und stellen für eine ganze Reihe an Intel-Prozessoren die Leistungsmerkmale Migration, Priorität und Arbeitsspeicher-Handling zur Verfügung. Die Intel VT-d dagegen bringen zum Beispiel die Erweiterung zur Zuweisung spezieller I/O-Geräte an spezielle virtuelle Maschinen mit sich. Intel VT-c wiederum verbessert die Virtualisierungsunterstützung für I/O-Geräte wie zum Beispiel Netzwerk-Switche.

Diese Definition wurde zuletzt im August 2014 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Server- und Desktop-Virtualisierung

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

Powered by:

ComputerWeekly.de

Close