Definition

Cloud-Anwendung

Eine Cloud-Anwendung (oder Cloud App) ist eine Anwendung, die in der Cloud arbeitet und dabei sowohl Charakteristika einer reinen Desktop-Anwendung als auch Merkmale einer reinen Webanwendung besitzt. Eine Desktop-Anwendung befindet sich vollständig auf einem einzelnen Gerät des Benutzers (wobei es sich nicht zwingend um einen Desktop-Computer handeln muss). Eine Webanwendung ist dagegen komplett auf einem entfernten Server gespeichert und wird über das Internet in einem Webbrowser dargestellt.

Genau wie Desktop-Anwendungen können auch Cloud-Anwendungen ein schnelles Antwortverhalten aufweisen und ohne Netzwerkverbindung funktionieren. Wie Webanwendungen müssen Cloud-Anwendungen nicht permanent auf dem lokalen Gerät verbleiben, können aber online ein Update erhalten.

Cloud-Anwendungen stehen daher dem Benutzer ständig zur Verfügung, ohne dass sie Speicherplatz auf dem Computer oder Mobilgerät des Nutzers belegen. Setzt man voraus, dass der Benutzer über eine ausreichend schnelle Internetanbindung verfügt, bietet eine gut programmierte Cloud-Anwendung eine gleichwertige Interaktivität wie eine Desktop-Anwendung und verfügt darüber hinaus über die Portabilität einer Webanwendung.

Eine Cloud-Anwendung lässt sich mit jedem Webbrowser nutzen oder von einem Mobilgerät aus aufrufen, das sich mit dem Internet verbinden kann. Während existierende Tools in der Cloud modifiziert werden können, befindet sich die Benutzerschnittstelle tatsächlich auf dem lokalen Gerät. Der Benutzer kann Daten lokal zwischenspeichern und einen vollwertigen Offline-Modus fahren, sofern dies gewünscht wird.

Eine Cloud-Anwendung kann im Gegensatz zu einer Webanwendung auch an Bord eines Flugzeugs oder in anderen vergleichbar sensiblen Situationen genutzt werden, in denen schnurlose Kommunikationsgeräte nicht erlaubt sind. In so einem Fall funktioniert die Anwendung selbst dann, wenn die Internetverbindung deaktiviert ist. Zusätzlich können Cloud-Anwendungen Funktionen auch dann bereitstellen, wenn über einen längeren Zeitraum keine Internetverbindung zur Verfügung steht, beispielsweise beim Camping an abgelegenen Orten.

Cloud-Anwendungen sind besonders bei Anwendern beliebt, die gerne Inhalte über das Internet teilen. Die Firma Linebreak bietet beispielweise eine Cloud-Anwendung mit dem naheliegenden Namen CloudApp an, die es den Abonnenten erlaubt, Dateien, Bilder, Links, Musik und Videos miteinander zu teilen.

Amazon Web Services (AWS) bietet über seine Weboberfläche beispielsweise die Möglichkeit an, Programme und Anwendungen schnell und einfach über die Cloud zur Verfügung zu stellen. Google hat eine Lösung namens AppEngine im Angebot, die es Benutzern erlaubt, ihre eigenen Anwendungen zu entwickeln und diese auf Googles Infrastruktur laufen zu lassen. Google bietet darüber hinaus zahlreiche andere populäre Anwendung als Cloud App an.

Diese Definition wurde zuletzt im Juni 2015 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Cloud Computing

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

Powered by:

ComputerWeekly.de

Close