WrightStudio - stock.adobe.com

Kostenloses E-Handbook: Einstieg in die Netzwerkautomatisierung

Komplexität der Unternehmensnetze und zunehmende Virtualisierung erfordern eine Automatisierung der Netzwerke. Das Gratis-eBook hilft beim Einstieg in die Netzwerkautomatisierung.

Die Unternehmensnetzwerke werden immer komplexer, und der Anteil an Virtualisierung im Data Center steigt weiter. Daher übersteigt die manuelle Konfiguration des Netzwerks irgendwann die Möglichkeiten der IT-Abteilung. Der Ausweg ist eine weitgehende Automatisierung des Netzwerks.

Netzwerkautomatisierung ist eine Technologie, bei der Netzwerkgeräte per Software automatisch konfiguriert, bereitgestellt, verwaltet und getestet werden. Sie wird von Unternehmen, besonders Anbietern von Dienstleistungen, zur Verbesserung der Effizienz und zur Reduzierung menschlicher Fehler und Betriebskosten eingesetzt.

Bei der Virtualisierung von Netzwerktechnologien spielt die Netzwerkautomatisierung eine Schlüsselrolle. Damit ist eine automatisierte Bereitstellung virtueller Netzwerkmandate und Netzwerkfunktionen möglich.

Das E-Handbook zu Netzwerkautomatisierung bietet Ihnen einen kompakten Einstieg in das Thema.
Abbildung 1: Das E-Handbook zu Netzwerkautomatisierung bietet Ihnen einen kompakten Einstieg in das Thema.

Administratoren können festlegen, wie der Netzwerkbetrieb durchgeführt werden soll, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen. Dabei werden Konfigurations- und andere Managementänderungen an den Netzwerkkomponenten – unabhängig vom Hersteller – automatisch vorgenommen.

Kostenloser eBook-Download

Das E-Handbook Einstieg in die Netzwerkautomatisierung gibt Ihnen einen Überblick zur Netzwerkautomatisierung. Dabei behandelt es auch wichtige Punkte wie die Tool-Auswahl und die Dokumentation.

Sie können das kostenlose E-Handbook Einstieg in die Netzwerkautomatisierung hier gratis als PDF herunterladen.

 

Fortsetzung des Inhalts unten

Erfahren Sie mehr über LAN-Design und Netzwerkbetrieb

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close