Kostenloser E-Guide: Ist IBM Watson reif oder nur ein Hype?

Der E-Guide bietet eine Bestandsaufnahme von Watson-Anwendungen. In Einsatzszenarien und Beispielen wird demonstriert, wie reif IBM Watson für den Einsatz ist.

Als IBM Watson vor gut sieben Jahren gegen zwei Kandidaten in der beliebten Quizshow Jeopardy spielte, meisterte das System die gestellten Aufgaben besser als die menschlichen Mitspieler. Die Fähigkeit, menschliche Sprache zu verstehen, Kontext zu analysieren und zu verarbeiten sowie in natürlicher Sprache zu agieren, markierte damals einen Meilenstein in der KI-Forschung.

Mittlerweile geht der Nutzen von IBM Watson über Forschung und Entwicklung hinaus. IBM möchte mit Watson wirtschaftlichen Gewinn einfahren. Dafür bewirbt Big Blue den Einsatz von Watson in Wirtschaft, Forschung und Medizin. Aktuell werden auf der hauseigenen Cloud-Plattform Bluemix Watson-Services angeboten, über die man Applikationen und Anwendungen entwickeln und integrieren kann.

E-Guide IBM Watson: Revolution oder Hype-Technologie?
Der E-Guide bietet eine kritische Bestandsaufnahme, welche praktischen Nutzen IBM Watson hat.

Der neue E-Guide stellt eine Bestandsaufnahme an Watson-Anwendungen bereit. In Anwendungsfällen und Beispielen wird dargelegt, wie reif Watson für den Einsatz ist. Gleichzeitig erläutern die Autoren im E-Guide, wie man per Bluemix auf Watson-APIs zugreift. Schließlich wird erörtert, ob IBM Watson lediglich eine Hype-Technologie ist oder einen realen Nutzen bringt.

Kostenlosen E-Guide downloaden

Der neue E-Guide IBM Watson: Revolution oder Hype-Technologie? lässt sich hier kostenlos herunterladen. 

Folgen Sie SearchEnterpriseSoftware.de auch auf Twitter, Google+Xing und Facebook!

Erfahren Sie mehr über Softwareentwicklung

IBM Watson: Revolution oder Hype-Technologie? Als Watson 2011 gegen zwei menschliche Kandidaten in der Quizshow Jeopardy antrat, meisterte das IBM-System die Aufgaben bravourös. Die Fähigkeit, natürliche Sprache zu verstehen, deren Kontext zu analysieren und zu verarbeiten sowie in natürlicher Sprache zu antworten, markierte einen Wendepunkt der künstlichen Intelligenz (KI). Mittlerweile geht der Einsatz von Watson über die reine Forschung und Entwicklung hinaus. IBM möchte mit dem System wirtschaftlichen Gewinn machen. Hierfür bewirbt das Unternehmen den Einsatz von Watson in Wirtschaft, Forschung und Medizin. Aktuell werden auf der Cloud-Plattform Bluemix Watson-Services angeboten, über die man Anwendungen entwickeln und integrieren kann. Dieser E-Guide stellt eine Bestandsaufnahme an praktischen Watson-Anwendungen bereit. In Use Cases und Praxisbeispielen wird gezeigt, wie reif Watson für den wirtschaftlichen Einsatz ist. Gleichzeitig erläutern unsere Autoren, wie man per Bluemix auf die Watson-APIs zugreift und was damit möglich ist. Schließlich wird diskutiert, ob IBM Watson nur eine Hype-Technologie ist oder real eingesetzt wird.

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close