A - Definitionen

  • A

    Amazon Web Services (AWS) Service Catalog

    Mit AWS Service Catalog können Unternehmen IT-Service-Kataloge erstellen und verwalten. Diese können IT-Services aber auch Anwendungen enthalten.

  • Amazon Web Services CodeDeploy (AWS CodeDeploy)

    AWS CodeDeploy ist ein Service, der die Codebereitstellung zu EC2- und lokale Instanzen automatisiert, so dass sich neue Funktionen freigeben lassen.

  • Amazon Web Services Config (AWS Config)

    AWS Config ist ein Audit-Tool, das zur Bestandsaufnahme verwendeter AWS-Ressourcen dient. Administratoren können damit die Compliance gewährleisten.

  • Amazon Web Services Data Pipeline (AWS Data Pipeline)

    AWS Data Pipeline ist ein Webservice von Amazon, der Daten zwischen Compute- und Storage-Services automatisch verschieben und verarbeiten kann.

  • Amazon Web Services Lambda (AWS Lambda)

    AWS Lambda ist ein Datenverarbeitungsservice, der Aktionen innerhalb einer Applikation analysiert und Code beim Eintreten bestimmter Events ausführt.

  • Amazon Web Services Simple Storage Service S 3 Bucket

    Ein Bucket ist eine logische Speichereinheit in Amazons Simple Storage Service S3, in dem Objekte gespeichert werden.

  • Amazon WorkDocs

    Amazon WorkDocs ist ein Collaboration-Tool. Anwender können mit WorkDocs Dateien von verschiedenen Geräten aus speichern, teilen und aktualisieren.

  • AMD-V (AMD Virtualization)

    Mit AMD-V lässt sich Virtualisierung Hardware-gestützt statt nur mit Software durchführen. Dies kommt der Performance virtueller Maschinen zugute.

  • Analyse des Nutzerverhaltens oder User Behavior Analysis (UBA)

    Moderne Systeme zur User Behavior Analysis (UBA) bewerten das Verhalten der Nutzer, um so böswillige Absichten identifizieren zu können.

  • Analytische Datenbank

    Analytische Datenbanken sind entwickelt wurden, um Business-Intelligence- (BI) und Analyse-Anwendungen als Teil eines Data Warehouses zu unterstützen.

  • Android OS

    Das auf Linux basierende Betriebssystem Android OS wird von Google für Mobilgeräte entwickelt. Mittlerweile ist Android das weitverbreitetste OS.

  • Angriffsvektor

    Ein Angriffsvektor beschreibt die Art und Weise, wie sich ein Hacker oder Cracker Zugriff auf einen Computer oder einen Server verschafft.

  • Anonymes Surfen (Tor, Onion Routing)

    Anonymes Surfen im Internet verhindert, dass Webseitenbetreiber oder Zugangsanbieter persönliche Informationen sammeln können.

  • Anonymisierung von Daten

    Mit dem Anonymisieren von Daten wird versucht, alle personenbezogenen Informationen so zu verändern, dass keine Rückschlüsse mehr auf beteiligte Personen geschlossen werden können.

  • ANSI (American National Standards Institute)

    Die US-Organisation ANSI (American National Standards Institute) fördert Standards im technischen Bereich. Sie war etwa bei ASCII und SCSI beteiligt.

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close