Definition

Öffentlicher Schlüssel (Public Key)

In Sachen Kryptografie wird ein öffentlicher Schlüssel oder Public Key von einer designierten Zertifizierungsstelle für Verschlüsselung ausgegeben. Kombiniert mit einem privaten Schlüssel oder Private Key, der vom öffentlichen Schlüssel abstammt, kann man Nachrichten verschlüsseln und digitale Signaturen verwenden.

Die Verwendung einer Kombination eines Public und eines Private Keys nennt man auch asymmetrische Kryptografie. Ein System, dass öffentliche Schlüssel verwendet, nennt man PKI (Public-Key-Infrastruktur).

Diese Definition wurde zuletzt im Januar 2015 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Identity and Access Management (IAM)

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

ComputerWeekly.de

Close