Definition

Fedora

Fedora ist eine populäre Linux-Distribution und wurde als sicheres Allzweckbetriebssystem konzipiert. Fedora hat einen sechsmonatigen Release-Zyklus und wird vor allem von Red Hat weiterentwickelt, steht aber unter der Schirmherrschaft des Fedora-Projekts.

Fedora ist nach Ubuntu die zweitbeliebteste Linux-Distribution und es gibt weit über hundert Linux-Distributionen, die auf Fedora aufbauen, beispielsweise auch Red Hat Enterprise Linux (RHEL). Gemäß dem Fedora-Projekt soll Fedora dauerhaft kostenlos für jedermann zu benutzen, zu modifizieren und zu verteilen sein.

Diese Definition wurde zuletzt im Mai 2016 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Desktop-Management

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

Powered by:

ComputerWeekly.de

Close