Kostenloses E-Handbook: Grundlagen der E-Mail-Sicherheit

Unternehmen vertrauen der E-Mail-Kommunikation sensible Informationen und wichtige Prozesse an. Grund genug, dass Thema Sicherheit sehr ernst zu nehmen und sorgfältig umzusetzen.

Auch wenn in der Vergangenheit das Ende der E-Mail-Kommunikation immer mal wieder heraufbeschworen wurde, ist dieser Kommunikationsweg aus dem Geschäftsalltag kaum wegzudenken. Schlimmer noch: Wenn der elektronische Postverkehr im Unternehmen ins Stocken gerät, hat dies meist sehr direkte Folgen für den Geschäftsbetrieb. Grund genug also, sich mit dem Thema E-Mail-Sicherheit eingehend zu beschäftigen.

Denn diesen Nachrichten werden ganz selbstverständlich sensible Informationen anvertraut, einfach davon ausgehend, dass diese sicher übertragen werden. Dabei sieht es mit dem Schutz dieser Kommunikation standardmäßig meist nur so mittelgut aus. Dies verdeutlicht ein Blick auf den üblichen Übertragungsweg der elektronischen Nachrichten.

Apropos Übertragungsweg: Insbesondere im Hinblick auf die Sicherheit ist es hilfreich, sich mit den verwendeten Protokollen auseinanderzusetzen. Sowohl bei der Verschlüsselung von Nachrichten als auch bei der Abwehr von Spam und Phishing spielen die Security-Protokolle durchaus eine wichtige Rolle. Unsichere Protokolle können leicht zum Einfallstor für weniger redliche Naturen werden. Wenn diese Protokolle nicht deaktiviert werden können, sollte der Zugriff auf diese zumindest gut abgesichert werden.

Cyberkriminelle wissen den Kommunikationskanal E-Mail nämlich sehr zu schätzen. So begannen viele der publikumswirksamen Sicherheitsvorfälle häufig mit dem Öffnen einer schlichten E-Mail. Ob es nun um das Erschleichen von Informationen oder das Einschleusen von Schadsoftware geht: Unternehmen und deren Anwender werden häufig per digitale Post attackiert. Und obwohl E-Mails, wie eingangs beschrieben, so kritisch für den Informationsaustausch zwischen Unternehmen sind, wird das Thema Sicherheit dieses Kanals häufig nicht strategisch angegangen. So sollten IT-Abteilungen dafür sorgen, dass die Nachrichten zumindest technisch bestmöglich geprüft werden, bevor sie zu den Mitarbeitern gelangen.

Kostenloses E-Handbook: Grundlagen der E-Mail-Sicherheit
Abbildung 1: In dem kostenlosen E-Handbook finden Administratoren und Sicherheitsverantwortliche Ratgeber zur E-Mail-Sicherheit in Unternehmen.

Abseits der Konfiguration und Nutzung der vorhandenen Dienste wie Mail-Server und -Clients können sich für manche Umgebungen E-Mail-Security-Gateways gut eignen, um die IT-Sicherheit zu verbessern. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, wie solche Security-Gateways sicher aufgesetzt werden können. Wir haben die wichtigsten zusammengefasst.

Dieses E-Handbook liefert Ihnen eine Reihe von Ratgebern, die bei der Umsetzung einer Sicherheitsstrategie für die E-Mail-Kommunikation hilfreich sein können.

Kostenloser eBook-Download

Das kostenlose E-Handbook im PDF-Format können Sie hier herunterladen.

 

Erfahren Sie mehr über Anwendungs- und Plattformsicherheit

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close