Definition

mSATA SSD (mSATA Solid-State Drive)

Ein mSATA SSD ist ein Solid-State-Laufwerk (SSD) entsprechend der mSATA-Schnittstellenspezifikation der Serial ATA (SATA) International Organization.

Die mSATA SSD ist kleiner als die Standard-SSD und für die Nutzung in tragbaren Geräten mit begrenztem Raum wie Laptops und Netbooks vorgesehen. Die mSATA-Spezifikation überträgt SATA-Signale auf einen PCI-Express-Konnektor in Form einer Mini-Karte. Das ermöglicht den Einsatz mit einer Reihe von Applikationen.

Die SATA International Organisation bezieht sich auf die Mini-SATA-Definition von 2009. Allerdings steht das m nicht mehr für „Mini“, und die Spezifikation heißt einfach mSATA. Der Standard ist allerdings nicht zu verwechseln mit micro SATA, der insbesondere für 1,8-Zoll große Festplatten und SSDs gedacht ist.

Folgen Sie SearchStorage.de auch auf Twitter, Google+ und Facebook!

Diese Definition wurde zuletzt im Juni 2016 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Flash Storage und SSD

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

ComputerWeekly.de

Close