Definition

Internet Control Message Protocol (ICMP)

Internet Control Message Protocol (ICMP) ist ein Protokoll zur Nachrichtensteuerung und zum Austausch von Fehlermeldungen zwischen einem Host-Server und einem Gateway ins Internet. ICMP verwendet IP-Datagramme, die Nachrichten werden aber von der IP-Software verarbeitet und sind für den Anwender nicht direkt ersichtlich.

Fortsetzung des Inhalts unten
Diese Definition wurde zuletzt im April 2014 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über IoT, IIoT und Industrie 4.0

ComputerWeekly.de

Close