T - Definitionen

  • T

    Tiered Storage (Abgestuftes Storage)

    Der Begriff Tiered Storage beschreibt die Einteilung von Daten in Kategorien und deren Zuweisung auf Speichersysteme.

  • Time-to-live (TTL)

    TTL ist ein Parameter, der IP-Paketen mitgegeben wird und deren maximale „Lebensdauer“ beschreibt.

  • Timeboxing

    In der Softwareentwicklung ist Timeboxing eine Zeitspanne, während der Aufgaben erledigt sein müssen. Sie soll Entwicklungsrisiken minimieren.

  • Tivoli

    Die Verwaltungssoftware Tivoli ist eine Unternehmenslösung mit der Admins einen umfassenden Überblick über eingesetzte Hard- und Software erhalten.

  • TLC-Flash (Triple Level Cell Flash)

    TLC (Triple Level Cell) Flash ist weniger haltbar als SLC und MLC Flash. Dafür kann es statt zwei oder vier insgesamt acht Zustände vorhalten.

  • Token-Ring

    Token Ring ist nach Ethernet das zweithäufigste Protokoll, das für LANs benutzt wird. Ein sogenanntes Token verhindert Daten-Kollisionen.

  • Tower-Server

    Tower-Server sind speziell für den Einsatz als Server im Tower-Gehäuse angepasste Computer. Sämtliche benötigten Komponenten sind im Gehäuse verbaut.

  • Transceiver, Sendeempfänger

    Mit einem Sendeempfänger (engl. Transceiver) lassen sich sowohl Signale senden als auch empfangen. Mögliche Modi sind Vollduplex und Halbduplex.

  • Transitive Trust (transitives Vertrauen)

    Transitive Trust oder transitives Vertrauen nennt man die Wechselbeziehung, die bei Erstellung von Kind- und Eltern-Domänen im Active Directory gilt.

  • Transparent Interconnection of Lots of Links (TRILL)

    Transparent Interconnection of Lots of Links (TRILL) ist die Spezifikation der Internet Engineering Task Force für Multi-Pathing im Rechenzentrum.

  • Transponder

    Ein Transponder ist ein Gerät, das für die drahtlose Kommunikation eingesetzt wird. Es kann Signale empfangen und diese auch weiterleiten.

  • Transport Layer Security (TLS)

    TLS ist der inoffizielle Nachfolger von SSL und inzwischen weit verbreitet. Das Protokoll schützt die Datenkommunikation vor unerwünschten Zugriffen.

  • Transportschicht (engl. Transport Layer)

    Im Open Systems Interconnection (OSI) Kommunikationsmodell stellt die Transportschicht die zuverlässige Ankunft von Nachrichten sicher.

  • Treiber

    Mithilfe eines Treibers lässt sich mit einem speziellen Gerät oder einer spezifischen Software-Schnittstelle in einem Computer kommunizieren.

  • Triangulation

    Um den Standort eines Mobiltelefons oder eines anderen Funksenders zu bestimmen, lässt sich eine Messtechnik anwenden, die sich Triangulation nennt.

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close