Daniel KrasoÅ - stock.adobe.com

Kostenloses E-Handbook: Mit NVMe das Storage beschleunigen

Mit der NVMe-Technologie lässt sich die Leistung von Speicher steigern, allerdings muss man einiges bei der Implementierung beachten. Unser Ratgeber gibt hierzu wichtige Tipps.

Mit der Einführung von NVMe-Produkten hält diese Technologie nun Einzug in die Rechenzentren und soll die Storage-Performance steigern. Die Erweiterung um NVMe-oF macht diese Schnittstelle noch attraktiver, da sich bestehende Infrastrukturen nutzen lassen, beispielsweise Ethernet- oder Fibre-Channel-Netzwerke. Die Softwareschnittstelle wurde zwar ursprünglich für SSDs konzipiert, könnte aber aufgrund ihrer Leistungsfähigkeit auch bei Festplatten nutzbringend sein und SAS- oder SATA-Interfaces ablösen.

In Verbindung mit PCIe lassen sich Daten schneller adressieren und parallele Prozesse nutzen, die dann erhöhte Datenübertragungsgeschwindigkeiten und verringerte Latenz gewährleisten. Damit die Vorteile der Technologie optimal genutzt werden können, gilt es, einige Dinge zu beachten. Anwender sollten wissen, wo und wie sich NVMe am besten einsetzen lässt und wie ein Umstieg einfach zu realisieren ist. Anwender, die einfach nur ihre Speichermedien austauschen, könnten enttäuscht werden, wenn dies nicht die erwünschte Leistungssteigerung mit sich bringt

NVMe und NVMe-oF können die Speicherleistung steigern, wenn man wichtige Faktoren bei der Implementierung beachtet. Unser Ratgeber fasst hierfür nützliche Tipps zusammen.
NVMe und NVMe-oF können die Speicherleistung steigern, wenn man wichtige Faktoren bei der Implementierung beachtet. Unser Ratgeber fasst hierfür nützliche Tipps zusammen.

Im vorliegenden kostenlosen E-Handbook finden Sie Ratschläge, wie Sie die Technologie optimal nutzen und deren Leistungssteigerung gewährleisten können. Darüber hinaus erklären wir, was beim Wechsel auf NVMe und der Installation zu beachten ist, und warum sich die neue Softwareschnittstelle gerade für Edge-Umgebungen bestens eignet.

Kostenloser eBook-Download

Hier geht es zum kostenlosen PDF-Download des E-Handbooks.

Fortsetzung des Inhalts unten

Erfahren Sie mehr über Storage Management

ComputerWeekly.de

Close