Definition

Visual Basic Classic

Visual Basic ist eine objektorientierte Programmiersprache von Microsoft, in der ein Programmierer über eine grafische Benutzeroberfläche (GUI) Code-Abschnitte auswählt und modifiziert, die in der Programmiersprache Basic geschrieben sind. Um zwischen der älteren objektorientierten und der neuen auf dem .NET-Framework basierenden Version (Visual Basic .NET) zu unterscheiden, wird Visual Basic bis Version 6.0 (1998) Visual Basic Classic genannt.

Fortsetzung des Inhalts unten

Da Visual Basic leicht zu erlernen ist und sich der Code einfach schreiben lässt, wurde die Programmiersprache früher oft genutzt, um den Prototyp einer Anwendung zu erstellen, die später in einer schwierigeren, aber effizienten Sprache wie etwa C++ programmiert wurde. Visual Basic wurde außerdem häufig zum Schreiben von Arbeitsprogrammen verwendet.

Diese Definition wurde zuletzt im Juli 2016 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Softwareentwicklung

ComputerWeekly.de

Close