Definition

Network Operating System (NOS)

Network Operating System (NOS) oder Netzwerkbetriebssystem: Ein Betriebssystem für Computer, das primär entwickelt wurde, um Workstations, Personal Computer oder (in einigen Fällen) ältere Terminals zu unterstützen, die an ein Local Area Network (LAN) angeschlossen sind. Beispiele für Netzwerkbetriebssysteme sind Artisoft LANtastic, Banyan VINES, Novell NetWare oder Microsoft LAN Manager. Moderne Betriebssysteme sind oftmals ebenfalls mit den notwendigen Funktionen ausgestattet, um als Network Operating System klassifiziert zu werden.

Ein Network Operating System liefert Funktionen wie Druckerfreigaben, gemeinsame Dateisysteme und Datenbanken, die Zugriffe auf Applikationen. Das beinhaltet meist auch die Fähigkeit, Netzwerke und ihre Sicherheitsfunktionen zu verwalten, zu sichern und in Schuss zu halten.

Diese Definition wurde zuletzt im April 2014 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über LAN-Design und Netzwerkbetrieb

- GOOGLE-ANZEIGEN

Dateiendungen und Dateiformate

Gesponsert von:

ComputerWeekly.de

Close